Wir suchen: Gemeinwesenarbeiter, Schulsozialarbeiter sowie einen neuen Kollegen/in für das Haus am Windberg

Sozialpädagogische Fachkraft bzw. adäquate Fachkraft für den Einsatz als Gemeinwesenarbeiter/in im Projekt Koordinationsbüro für Soziale Arbeit in Freital zum 01.04.2019 gesucht

Beschäftigungsumfang:
• 30h/Woche
• Dresdner Str. 90 in Freital

Das Arbeitsfeld umfasst:
• Beratung und Unterstützung von Bürgern aller Altersgruppen sowie von ehrenamtliche geführten Vereinen und Initiativen
• Projektmanagement für soziokulturelle Projekte
• Förderung von bürgerschaftlichem Engagement
• sozialraumorientierte Gremien- und Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
• Konzeptionelle und administrative Tätigkeiten (Dokumentation, Sachbericht, Jahresbeschreibungen etc.)
• soziale Arbeit in den einzelnen Stadt- und Ortsteilen
Das Projekt ist generationsübergreifend angelegt und arbeitet mit angrenzenden Fachbereichen (z. B. Bildung, Gesundheit, Stadtplanung) eng zusammen.

Wir wünschen uns von Ihnen:
• ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium bzw. eine adäquate Ausbildung (z. B. im Bereich Soziologie, Psychologie, Kultur- und Medienpädagogik, Erziehungswissenschaften/ Pädagogik allgemein, Politikwissenschaften etc.)
• Methodische Kenntnisse in Einzel-, Gruppen- und Netzwerkarbeit
• selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
• Fähigkeit zur kontinuierlichen, konzeptionellen Arbeit
• PC-Kenntnisse (mind. Word, Excel, Outlook, PowerPoint)

Wir bieten:
• ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Handlungsspielraum & Eigenverantwortung und die Möglichkeit der flexiblen Zeiteinteilung
• regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
• Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung
• 30 Arbeitstage Urlaub pro Kalenderjahr
• Vergütung in Anlehnung an TVöD

Wenn Sie interessiert sind, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis Ihres Abschlusses, aktuelle Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber) an den Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.:
vorzugsweise per E-Mail: info@kjv-freital.de oder per Post an die Potschappler Str. 6-8 in 01705 Freital.
Informationen zum Projekt finden Sie u.a. auch hier: www.sozialkoordination.de

.

.

Weiterhin suchen wir:
Sozialpädagogin / Sozialpädagoge mit Abschluss Diplom oder Bachelor/Master für den Einsatz als Schulsozialarbeiterin/Schulsozialarbeiter an einer Oberschule in Freital zum nächst möglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsumfang/- ort
• 20 h oder 30h/Woche
• Freital

Das Arbeitsfeld umfasst
• Einzelfallberatung- und begleitung von Schülern/innen im und nach dem Unterricht:
• bei schulischen, familiären oder persönlichen Herausforderungen
• im Rahmen der Kompetenzstärkung, Berufsorientierung, Übergang Schule/Beruf etc.
• sozialpädagogische Gruppenarbeit (u.a. Soziales Lernen, Präventionsprojekte etc.)
• Unterstützung der Schule in Konflikt- und Krisenintervention
• Demokratieerziehung
• Initiierung niedrigschwelliger sozialpädagogischer Angebote (in der Schul- und Ferienzeit)
• Zusammenarbeit mit Schulleitung, Beratungslehrer/in, Lehrkräften, Eltern und anderen relevanten Institutionen
• sozialraumorientierte Gremien- und Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
• Administrative Tätigkeiten (Dokumentation, Sachbericht, Jahresbeschreibungen etc.)
• Mitarbeit in Fachgremien

Wir wünschen uns
• ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Hochschulstudium
• methodische Kenntnisse in der Einzel- und Gruppenarbeit sowie in der außerschulischen Jugendbildung
• selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
• Fähigkeit zur kontinuierlichen, konzeptionellen Arbeit
• selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln

Wir bieten
• ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Handlungsspielraum & Eigenverantwortung
• regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
• Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung

Vergütung
in Anlehnung an TVÖD

Wenn Sie interessiert sind, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis Ihres Abschlusses, aktuelle Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber) an den Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.:
vorzugsweise per E-Mail: info@kjv-freital.de oder per Post an die Potschappler Str. 6-8 in 01705 Freital.

.

.

Weiterhin suchen wir:
eine/n neue/n Kollegen/in, die/der als Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilpädagoge/in, Sozialpädagoge/in, Pädagoge oder Sozialarbeiter/in ausgebildet ist.
Die Einstellung planen wir ab 01.04.2019 mit einem Umfang von 36 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeiten verteilen sich auf alle Wochentage (von Montag bis Sonntag, einschließlich Feiertage, 5-Tage-Woche, kein Nachtdienst).

Im Auftrag des Jugendamtes des Landkreises betreibt der KJV das Haus am Windberg, ein Wohnheim für Kinder und Jugendliche, die aufgrund familiärer Umstände nicht mehr in der elterlichen Obhut leben können oder wollen sowie Mütter und ihre Kinder. Die Bewohner sind zwischen 0 und 27 Jahren alt und werden nach §§ 19, 27 und 34 SGB VIII rund um die Uhr betreut.

Der Stelleninhaber nimmt folgende fachliche Aufgaben wahr:

- sozialpädagogische und wirtschaftliche Betreuung der Bewohner
- Übernahme der Fürsorge- und Aufsichtspflicht
- Sicherung des Kindeswohles ( u.a. akustische Wahrnehmung…)
- Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, Eltern, Schulen bezogen auf den Einzelfall auch mit Psychologen, Ämtern und Therapeuten
- Vorbereitung und Durchführung von inhaltlichen Angeboten und strukturierten Tagesabläufen und Freizeitangeboten
- Durchführung von pädagogischen individuellen Reflexionsgesprächen mit den Kinder und Jugendlichen
- Durchführung von Gruppengesprächen
- Dokumentation des Hilfeplanprozesses
- Vorbereitung von Hilfeplangesprächen
- aktive Teilnahme an Teamberatungen/ Helferkonferenzen
- Selbstreflexion
- Fahrdienst

Wir bieten: eine leistungsgerechte Entlohnung, 33 Tage Urlaub, Coaching/Supervision, Weiterbildung sowie eine Tätigkeit in einem spannenden und teamorientierten Arbeitsumfeld..
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie interessiert sind, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis Ihres Abschlusses, aktuelle Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber) an den Verein:
vorzugsweise per E-Mail: info@kjv-freital.de oder per Post an die Potschappler Str. 6-8 in 01705 Freital.