Wir suchen: Schulsozialarbeiter/innen und pädagogische Fachkraft für Kinderheim

Für den stationären Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

In der Villa Nesthäkchen wohnen bis 6 Kinder, die aufgrund familiärer Umstände nicht mehr in der elterlichen Obhut leben können. Die Bewohner sind zwischen 0 und 6 Jahren alt und werden nach §§ 27 und 34 SGB VIII betreut.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
• sozialpädagogische und wirtschaftliche Betreuung
• Übernahme der Fürsorge und Aufsichtspflicht
• Sicherung des Kindeswohles
• Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, Eltern, Kita und bezogen auf den Einzelfall Psychologen, Ämtern und Therapeuten
• Vorbereitung und Durchführung von inhaltlichen Angeboten und struktu-rierten Tagesabläufen
• Durchführung von pädagogischen individuellen Reflexionsgesprächen mit den Eltern der betreuten Kinder
• Durchführung von Gruppenaktivitäten
• Dokumentation des Hilfeplanprozesses
• Vorbereitung von Hilfeplangesprächen
• aktive Teilnahme an Teamberatungen/Helferkonferenzen
• Selbstreflexion
• Fahrdienst

Was die Stelle mit sich bringt:
• ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Eigenverantwortung
• regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
• Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung
• einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem wählbaren Arbeitsumfang zwischen 30 und 35 Stunden pro Woche
• Schichtdienst (auch Nachtdienst) – die Dienstplangestaltung erfolgt in Ab-sprache mit dem Team
• 33 Arbeitstage Urlaub pro Jahr
• Vergütung in Anlehnung an TVÖD
• Betriebliche Altersvorsorge

Wir wünschen uns von Ihnen:
• abgeschlossene Ausbildung/Studium als Erzieher, Sozialpädagoge, Heilpä-dagoge oder vergleichbare Ausbildung (m/w/d)
• selbstständiges und eigenverantwortliches Denken und Handeln
• Flexibilität und Teamfähigkeit
• Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
• Eigeninitiative und Empathie
• Führerschein für PKW/Kleinbusse

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis des Berufsabschlusses, Lebenslauf, Beurteilungen, Foto) per Post oder E-Mail (PDF) an den:
Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.
Vicki Langer
Potschappler Str. 6-8
01705 Freital
info@kjv-freital.de

Wir freuen uns auf Sie!

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge mit Abschluss Diplom oder Bachelor/Master für den Einsatz als Schulsozialarbeiterin/Schulsozialarbeiter an einer Grund- oder Oberschule in Freital zum nächst möglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsumfang/- ort
• Umfang der Wochenstunden nach Absprache
• Arbeitsort ist Freital

Das Arbeitsfeld umfasst
• Einzelfallberatung- und begleitung von Schülern/innen im und nach dem Unterricht:
• bei schulischen, familiären oder persönlichen Herausforderungen
• im Rahmen der Kompetenzstärkung, Berufsorientierung, Übergang Schule/Beruf etc.
• sozialpädagogische Gruppenarbeit (u.a. Soziales Lernen, Präventionsprojekte etc.)
• Unterstützung der Schule in Konflikt- und Krisenintervention
• Demokratieerziehung
• Initiierung niedrigschwelliger sozialpädagogischer Angebote (in der Schul- und Ferienzeit)
• Zusammenarbeit mit Schulleitung, Beratungslehrer/in, Lehrkräften, Eltern und anderen relevanten Institutionen
• sozialraumorientierte Gremien- und Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
• Administrative Tätigkeiten (Dokumentation, Sachbericht, Jahresbeschreibungen etc.)
• Mitarbeit in Fachgremien

Wir wünschen uns
• ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
• methodische Kenntnisse in der Einzel- und Gruppenarbeit sowie in der außerschulischen Jugendbildung
• selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
• Fähigkeit zur kontinuierlichen, konzeptionellen Arbeit
• selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln

Wir bieten
• ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Handlungsspielraum & Eigenverantwortung
• regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
• Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung

Vergütung
in Anlehnung an TVÖD

Wenn Sie interessiert sind, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis Ihres Abschlusses, aktuelle Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber) an den Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.:
vorzugsweise per E-Mail: info@kjv-freital.de oder per Post an die Potschappler Str. 6-8 in 01705 Freital.