48h - Aktion im Oppelschacht

Gemeinsam etwas bewegen…unter diesem Motto haben sich auch in diesem Jahr wieder 40 engagierte Kinder und Jugendliche aus dem Treffpunkt „Oppelschacht“ an der 48h-Aktion beteiligt.
Die Aktion fand vom 12. – 14. Mai im gesamten Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge statt und hat das Ziel junge Leute dazu zu bewegen gemeinnützige, soziale, ökologische, (inter)kulturelle oder politische Projekte umzusetzen.
Begleitet von sonnigem Wetter und besten Beats zur Motivation haben sich am Freitag alle fleißigen Helfer mit Müllgreifern und Eimern ausgestattet, um das Gelände – angefangen vom Oppelschacht, über den Spielplatz bis hinter zu dem Mehrgenerationenpark – vom Müll zu befreien. Außerdem haben sie durch ihren Einsatz dafür gesorgt, dass es auf der Skateranlage wieder reibungslos rollt.
Doch auch im Oppelschacht waren die Kids tatkräftig am Werk. Mit Farbrollern, Pinseln und Malerhüten haben die Jungen und Mädchen dem Chillraum einen neuen Anstrich verpasst. Das war der erste Schritt im Projekt „Pimp my Chillroom“, bei dem in den nächsten Tagen und Wochen der Raum, nach den Vorstellungen und Entwürfen der Besucher, neu gestaltet werden soll.
Die Kinder und Jugendlichen haben wieder einmal gezeigt, was sie bewirken können wenn sie alle an einem Strang ziehen. Mit Engagement und Motivation für ihren Stadtteil.
Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: „48h- Aktion….Wir packen mit an.“