Der Weihnachtsmann war da – Hurra!

Heimlichkeiten, süße Düfte, auch in diesem Jahr fehlte es in der Weihnachtszeit an nichts. Kinder die freudestrahlend an kleinen Überraschungen für ihre Eltern bastelten, gemeinsam mit uns Plätzchen backten und dekorierten, ihre Wunschzettel schrieben oder malten und die Köpfe „qualmen“ ließen beim Erstellen eines modernen Weihnachtstheaterstücks „Die Grinchie“. Auch scheuten sich die Kinder nicht davor ein alt bekanntes Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ in drei Sprachen (tschechisch, englisch und deutsch) bei unserer alljährlichen Weihnachtsfeier mit den Eltern vorzutragen. Nach unserer Präsentation und dem gemeinsamen Kaffeetrinken mit so manchen Leckereien, kam der, von den Kindern langersehnte Moment und der Weihnachtsmann stattete uns einen Besuch ab. Er brachte liebevoll verpackte Geschenke mit, eines schöner als das andere. Doch so einfach waren die Geschenke nicht zu bekommen, jedes Kind musste dafür eine Kleinigkeit vortragen, sei es ein Gedicht oder Lied. Als nun auch das letzte Kind sein Lied trällerte und sein Geschenk erhielt, haben alle mit großer Freude ihre Geschenke auspacken können.
Am darauffolgenden Tag, präsentierten sich die Kinder des Kinderparadieses auf dem Deubener Advent, an der Deubener Kirche. Mit ihren einstudierten Liedern und dem Weihnachtstheaterstück, wurden Herzen erwärmt und brachten so manch einen zum Schmunzeln.
Ein großes Dankeschön bekommen die heimlichen Wichtel (Sponsoren) der wundervoll verpackten großen und kleinen Geschenke für die Kinder!

Projekt: