Natur für kleine Entdecker

Unser Team bringt den Kleinsten jeden Mittwoch das Thema Natur ein Stück näher. Zwei Betreuer und 9 Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren ziehen dann ins Freie und erkunden die grüne Umgebung von Freital-Zauckerode.

Im Frühjahr wird gestaunt, wie die Natur aus dem Winterschlaf erwacht und unsere Welt wieder bunt und lebendig wird und im Sommer wird bei steigenden Temperaturen ein erfrischendes Bad eingeplant. Im Herbst wird mit Laub gebastelt oder Futter für Tiere gesammelt und zu Wildgehegen der Umgebung gebracht. Im Winter wird bei genügend Schneefall besonders gern gerodelt oder es werden leckere Plätzchen gebacken.

Neben vielen Waldspaziergängen und reichlich Bewegungsspielen können sich die kleinen Entdecker unserer Naturgruppe zwischendurch auf nahegelegenen Spielplätzen so richtig austoben und miteinander spielen. Bei Besuchen im Wildgehege können Reh, Wildschwein, Eule und Co. bestaunt werden. Auch ein Haustier-Thementag mit einem echten Kaninchen zum Streicheln und Erforschen begeisterte kürzlich die kleinen Entdecker. Bei schlechtem Wetter wird auch mal für anstehende Feiertage kreativ gebastelt oder es werden gemeinsam kleine physikalische Experimente ausprobiert. Etwas Besonderes sind natürlich die Ausflüge ins ins Kinder-Museum, den Großen Garten oder den Zoo in Dresden

Es sollen noch viele spannende Tage folgen, und so den Kindern die Schönheit und Kostbarkeit unserer so interessanten Umwelt mit viel Bewegung und Spaß an der frischen Luft näher gebracht werden.

Projekt: