Sommerferien 2013 bei ABH

Uns, dem Team der Ambulanten Hilfen, war es auch in diesem Jahr wieder wichtig, den vielen Familien, Kindern und Jugendlichen, die wir betreuen, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm anzubieten. Für viele der Kinder war das eine wunderbare Gelegenheit, neue Erfahrung zu sammeln und ihre Ferien unterhaltsam zu gestalten.
Die größte Attraktion war das Zelten, drei Tage mitten in der Sächsischen Schweiz, wo es die Angebote dort vor Ort zu nutzen galt für die insgesamt sechs Jugendlichen und die beiden Betreuer. Die 857 Stufen des Brandaufstiegs wurden bei sommerlichen Temperaturen tapfer bewältigt und natürlich wollten alle immer wieder baden, baden, baden.
Für die Kleineren ging es einen Tag zur Felsenbühne in Rathen, wo die Vorstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ angeschaut wurde.
Das Wetter spielte dieses Jahr zum Glück mit, so dass alle geplanten Ausflüge wie zur Kulturinsel „Einsiedel“ bei Görlitz, zum Wasserspielplatz in Lübben, verschiedene Bade- und Wandertouren wie geplant stattfinden konnten. So wurden allen Kindern wunderschöne, erholsame, lustige und auch mal anstrengende Ferien ermöglichten.

Dass wir den Kindern so viele verschiedene Angebote ermöglichen konnten, haben wir auch in diesem Jahr wieder der Spendenaktion „Lichtblick“ der Sächsischen Zeitung zu verdanken. Durch die großzügige Unterstützung waren die Ferienaktionen auch für unsere Familien finanzierbar und wurden daher zahlreich genutzt.

Projekt: