BuVi-STOPP

Die „Bunte Villa Kids & Co.“ ist ein buntes fröhliches Haus, in dem verschiedene
Funktionsräume untergebracht sind. Ein Bolzplatz und ein Spielplatz für das „Bunte Bergvolk“ verschönern das Außengelände. Die Bunte Villa (BuVi) ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Einrichtung

Der BuVi - STOPP, der Kicker-Vorraum, Sanitärbereiche und ein Speisesaal mit Wintergarten befinden sich in der gelben Etage. Der individuell eingerichtete Gruppenraum bietet fünf Kindern Platz.
Die Betreuung unserer Kinder erfolgt in der Kernzeit von 10-18 Uhr. Während der Ferien haben wir nach unserem Ferienplan geöffnet.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter und deren Familien mit
besonderen Belastungen in Schule, Elternhaus und Umfeld
- Personensorgeberechtigte mit erhöhtem Beratungsbedarf
- Kinder und Jugendliche während des Überganges in einen neuen Lebensabschnitt

Ziele

- Strukturierung des Tagesablaufs , Erlernen/Festigung von Regeln und Normen
- individuelle Unterstützung und Förderung im schulischen Bereich
- Entwicklung bzw. Festigung sozialer Kompetenzen, soziales Lernen
- Hilfe zur Selbsthilfe
- Zugang zu Eltern finden, sie aktivieren und bilden

Teamkompetenzen

- Staatlich anerkannte Erzieherin mit spezifischen Zusatzqualifikationen
- Praktikanten/innen im Rahmen der Erzieherausbildung oder Ergotherapeutenausbildung

Handlungsgrundlage

- §§ 8a, 27,32,36 SGB VIII
- BKiSchG

Arbeitsansatz

Der BuVi –STOPP ist ein teilstationäres Angebot der Jugendhilfe. Wir arbeiten angelehnt an die Reggio-Pädagogik und setzen an den Stärken des Kindes bzw. der Familien an. Nach festgelegten Hilfeplanzielen sind die Auswahlmöglichkeiten von spielpädagogischem, erlebnispädagogischem und situationsorientiertem Ansatz sowie der Zugriff auf die „Tiergestützte Interventionspädagogik“ mit „Curro“ gegeben. Übertragung von Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und lösungsorientierten Handlungsansätzen sollen stellvertretend genannt sein.

Das Kinderzentrum „Bunte Villa Kids & Co.“ arbeitet mit Kooperationspartnern wie z.B. Jugendamt, Schulen, Horten, Vereinen, Therapeuten, Ärzten und Kliniken zusammen. Die Mitarbeit und der Austausch erfolgt in regionalen und überregionalen Arbeitsgruppen, Freital.Net/z, Beratungsstelle „Weitblick“ und im Beratungsnetzwerk.

Zuweisende Stellen

... ist der Allgemeine Soziale Dienst der Außenstellen des Jugendamtes in Freital und Dippoldiswalde.

Weitere Infos

Unterprojekt von: 
Kinderzentrum „Bunte Villa Kids & Co.“